• Allgemein
  • 0




Südliche Weinstraße – Studienfahrt Fondation Beyeler/Basel: Dalí, Magritte, Miró. Surrealismus in Paris

    Diesen Beitrag teilen:

    Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Für Samstag, 22. Oktober planen Kreisvolkshochschule und Haus am Westbahnhof mit der Kunsthistorikerin Sigrid Weyers eine Fahrt zur Fondation Beyerler.

    Die große Ausstellung zur Kunst des Surrealismus gibt Einblick in eine der einflussreichsten künstlerischen und literarischen Bewegungen des 20. Jahrhunderts. In der Avantgardemetropole Paris entstanden, gehörten ihr Künstlerpersönlichkeiten wie Dalí, Duchamp, Ernst, Giacometti, Magritte, Miró, Oppenheim und Picasso an. Die Surrealisten thematisierten in ihren oft rätselhaften und fantasievollen Bildern das Traumhafte, Unbewusste und Irrationale. In der spektakulären Ausstellung werden über hundert Meisterwerke aus weltberühmten Museen und Privatsammlungen gezeigt.

    Zeitgleich präsentiert die Fondation zum 100. Geburtstag von Louise Bourgeois (1911–2010) eine Hommage an eine der bedeutendsten Künstlerinnen unserer Zeit. Darüber hinaus besteht für die Teilnehmenden Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung „Max Beckmann. Die Landschaften“ in der Kunsthalle Basel.

    Anmeldeschluss ist der 10. Oktober. Info und Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Südliche Weinstraße, Telefon 06341/940-122, vhs@suedliche-weinstrasse.de.





          Hinterlasse eine Antwort

          wordpress visitor counter