• Allgemein
  • 0




Dudenhofen – Verdienstmedaille des Landes für Otto Neumann

    Diesen Beitrag teilen:

    Dudenhofen/Metropolregion Rhein-Neckar /Mainz-Für seine langjährigen ehrenamtlichen Verdienste um seine Heimatgemeinde Dudenhofen hat Ministerpräsident Kurt Beck die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Otto Neumann aus Dudenhof verliehen.
    In der Verleihungsbegründung wird festgehalten: Otto Neumann sei ein humorvoller und aufgeschlossener Mensch, der sich immer wieder auf vielfältige Weise ehrenamtlich für seine Gemeinde und die Allgemeinheit einsetze. Eine seiner großen Leidenschaften sei zum einen der Chorgesang als aktives Chormitglied seit über 40 Jahren. In seiner Heimatgemeinde sei er zunächst Mitglied im katholischen Kirchenchor und zusätzlich noch im Männergesangverein Cäcila, für dessen Wohlergehen er sich im erweiterten Vorstand einsetze. Seine zweite große Leiden-schaft sei die Natur und vor allem das Wandern im Pfälzer Wald. Für die Förderung des Wanderns sowie für die Pflege des Pfälzischen Waldes engagiere er sich seit den 80er Jahren ehrenamtlich im Pfälzerwald-Verein. Für die Interessen des Vereines setze er sich seit 1989 als 1. Vorsitzender der Ortsgruppe und seit 1992 als Bezirksobmann ein. Darüber hinaus sei er Mitglied im Beirat für Landespflege der Kreisverwaltung Ludwigshafen gewesen und habe hier die Interessen der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine vertreten. Otto Neumann sei ein Mensch, der das Ehrenamt wirklich gelebt habe.
    Kulturstaatssekretär Walter Schumacher überreicht in Vertretung für den Ministerpräsidenten Herrn Otto Neumann die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz





          Hinterlasse eine Antwort

          wordpress visitor counter